Klimawandel

Technische Lösungen gegen den Klimawandel – umstritten

Diesen Sommer, gerade als die Temperaturen so richtig angestiegen waren und ich eine Zugreise bei 35 Grad in den Tessin ohne Klimaanlage (!) überlebt hatte, las ich Kim Stanley Robinsons „The Ministry for the Future“ („Das Ministerium für die Zukunft“). Der amerikanische Science Fiction Autor hat einen Roman in der Form einer fiktiven Enzyklopädie zum…

Read More

Aareschlucht und Klimaszenarien für die Gewässer

Unlängst besuchte ich mit einer Freundin und ihrem charmanten Rauhaardackel Jimmy die Aareschlucht. Jimmy, der mich aus sanften braunen Augen unter seinen Wimpern hindurch von unten her musterte, war zunächst etwas irritiert. Er mochte die Holzstege nicht, die entlang der durch die Aare tief eingeschnittenen Felswände verlaufen. Mit der Zeit bemerkte ich, dass sich selbst…

Read More

Wohl und Schutz der Tiere sind wichtig

Dieser Titel! Muss man darüber heute wirklich noch schreiben? – Ja, denn die Situation ist nach wie vor unhaltbar. Sowohl das Wohl wie der -schutz der Tiere sind Themen von immenser Grösse und ungelöste Probleme. Wenn ich also zaudere zu schreiben, dann nur darum, weil ein Blog-Beitrag wohl nur wenig Wirkung erzielen kann. Aber es…

Read More

Süßgras flechten – mehr Aufmerksamkeit für das Wichtige

Auszug aus dem Interview mit Robin Wall Kimmerer „You Don’t Have to Be Complicit in Our Culture of Destruction“ by David Marchese in der New York Times Kimmerer ist die Autorin von: “Braiding Sweetgrass: Indigenous Wisdom, Scientific Knowledge, and the Teachings of Plants.” Sie ist Autorin, Wissenschaftlerin und ein Stammesmitglied der Potawatomi Nation von Nordamerika….

Read More

Nicht Reparationen, sondern gleich lange Spiesse

Wer sich eher oberflächlich mit der „Climate Change Conference“, der COP27 in Sharm el Sheikh beschäftigt hat, war möglicherweise etwas verwirrt. Schon vor der Konferenz forderten arme Länder Reparationszahlungen. Sie sind oft stärker von Extremwetter betroffen als die Industrienationen, die für einen Grossteil der CO2-Emissionen verantwortlich sind. Da scheint die Forderung nach Zahlungen für die…

Read More

Paris und das Problem mit den Bäumen

Es gibt seit einigen Jahren Netzwerke von grünen Städten, die Ressourcen und Werkzeuge zur Verfügung stellen, damit sie und weitere noch grüner werden. Da gibt es etwa Cities with Nature, ein Verbund, in dem 237 Städte und Regionen aus 63 Ländern organisiert sind. In einem wissenschaftlichen Positionspapier zur Bewältigung der Klima- und Biodiversitätskrisen in Europa…

Read More

Ein moralisches Dilemma – was jetzt?

Wer hat sie nicht schon geführt, die Gespräche darüber, wer an der Klimakrise und am Verlust der Artenvielfalt schuld ist. Sind die Unternehmen schuld, die zu viele Naturressourcen verbrauchen? Ist es eine ganze Generation von Konsument*innen, die blind kauft, was man ihr vorsetzt? Haftet jede/r Einzelne oder geht es hier um eine Systemkrise, die das…

Read More

Haus der Balance

Am WEF, am World Economic Forum, hat eine Gruppe von Unternehmerinnen und Aktivisten in den Geschäftsräumlichkeiten der Firma Heierling die Türen zu einem Haus der Balance geöffnet. Während dreier Tage machten verschiedene WEF-Teilnehmerinnen und -teilnehmer einen Abstecher an den Dorfrand von Davos, um dort in einer Reihe von Diskussionen über weibliche Führung zu sprechen. Denn…

Read More

Indigene Völker als Wächter

Der Begriff ist für mein Gehör ein Unwort: ökologische Infrastruktur… Er ist mir zu technisch. Aber auf dem politischen Parket ist er wichtig und versucht den Verlust der Biodiversität als Folge des Klimawandels und der Übernutzung der natürlichen Ressourcen in den Griff zu bekommen, indem eine bestimmte Fläche zu deren Erhalt definiert wird. Diese Flächen…

Read More

Junge Menschen leiden unter Öko-Angst

Junge Menschen leiden unter Öko-Angst (Bild: Canva) Vor kurzem sagt ein 27-jähriger Mitarbeiter zu mir: „Zum Glück bin ich erwachsen. Ich weiss nicht, wie ich als 16-Jähriger den Krieg in der Ukraine hätte verarbeiten können.“ Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das für jungen Menschen sein muss. In der Bemerkung des jungen Historikers schwingt…

Read More